TecStyle Visions – Europäische Leitmesse für Textilveredlung und Promotion

Quelle: tecstyle-visions.com

Quelle: tecstyle-visions.com

Von 13. Bis 15. Februar 2014 ist es wieder soweit – die TecStyle Visions findet bereits zum 8. Mal in der Neuen Messe in Stuttgart statt. Da dieser Event nur alle zwei Jahre über die Bühne geht, werden wieder mehr als 10.000 Besucher und über 200 Aussteller erwartet. Sie gilt als die wichtigste Messe für Textilveredlung.

Aus diesem Grund konzentriert sie sich auch auf die relevantesten Themen dieser Branche, wie beispielsweise die neuesten Entwicklungen der Textilsiebdrucktechnik, oder auch die Technik und das notwendige Zubehör des Transferdrucks. Einen weiteren, nicht mehr weg zu denkenden Schwerpunkt stellt der Digitaldruck dar, der natürlich einen sich immer stärker entwickelnden Wachstumsmarkt bildet. Zudem gibt es alle nötigen Infos zum Thema Beflockung – von dafür verwendeten Geräten, über Hilfsmittel bis hin zu Klebestoffen wird alles zu finden sein. Natürlich werden auch Aussteller der beliebten Veredlungstechnik „Stickerei“ zu Gast sein und die neuesten Entwicklungen vorstellen. Dazu gehört unter anderem auch eine eigene Software, die dieses Handwerk vereinfacht. Für extravagante Lösungen sorgen Strass-Applikationen – die Aussteller dieser Technik entführen die Besucher in die funkelnde Welt der Kristalle. Systemlösungen für Laser-Gravuren werden genauso auf der TecStyle Visions präsentiert werden, wie aktuelle Promotionwear und Textile Werbeträger. Dazu gehört auch das große Thema „Berufskleidung“, das auch als „Corporate Fashion“ betitelt wird. Warum nicht Softshell Jacken bedrucken und dadurch das eigene Firmenlogo modisch und elegant präsentieren? Natürlich gibt es auch neueste Entwicklungen aus dem Merchandising-Geschäft zu sehen und viele essenzielle Tipps zum Lizenzgeschäft, welches die Nebenrechte regelt.

Bildquelle: tecstyle-visions.com

Bildquelle: tecstyle-visions.com

Durch diese Bandbreite ist die TecStyle Visions die branchenführende Messe für Textilveredlung und bietet die ideale Gelegenheit für Einkäufer von Copy Shops und Gift Shops, Sportartikelhändlern und von Textil- und Bekleidungsgeschäften, die beispielsweise das Softshell Jacken bedrucken interessieren könnte. Darüber hinaus fühlen sich auch Verbände und Vereine, Werbefachleute und natürlich die direkten Zielgruppen wie Sticker und Beflocker angesprochen.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.